Gefilzte Babyschuhe

10 240x160 Socke in Gefilzte Babyschuhe

Heute möchte ich meinen ersten Strickbeitrag veröffentlichen. Da es draußen zurzeit bitterkalt ist (hier sind im Moment -10°C) und es auch immer wieder anfängt zu schneien habe ich mir gedacht, strick doch mal ein paar Filzschuhe für Deine kleine Nichte. Gesagt, getan.

Zuerst habe ich meine Woll-Restbestände nach dem geeigneten Material durchforstet. Dabei bin ich auf Feltrino (Farbe orange/rose meliert) von Lana Grossa gestoßen, ein Garn, was sich hervorragend zum Filzen eignet. Für den Rand der Filzschuhe nehme ich ebenfalls einen Rest und zwar flauschige Sockenwolle (auch in rose). Man kann natürlich auch ein anderes Flauschgarn verwenden, es sollte nur Waschmaschinenfest sein (also keine reine Naturfaser) und sich mit Nadelstärke 3 verarbeiten lassen.

Erster Schritt:

Man schlägt 26 Maschen (Nadelstärke 5,5) an und strickt 20 Reihen glatt Rechts (hinreihe Rechts Rückreihe Links). Danach nimmt man die Maschen auf ein Nadelspiel (Nadelstärke 5,5) und schlägt ehe man das Ganze zu einer Runde schließt noch 2 Maschen zwischen der Ersten und der Vierten Nadel an. Jetzt werden 17 Reihen in Runden Rechts gestrickt. Danach beginnt man mit der Abnahme für die Spitze, dabei werden immer die Ersten beiden Maschen jeder Nadel Rechts zusammengestrickt, bis nur noch 2 Maschen auf jeder Nadel übrig sind.  Nun den Faden lang genug abschneiden und mit einer dicken Wollnadel durch die verbleibenden Maschen ziehen und auf der Links gestrickten Seite vernähen.

Zweiter Schritt:

Nun die hintere Kante zusammennähen. Aus dem oberen Rand werden nun mit dem Nadelspiel Nr. 3 aus der Flauschsockenwolle 32 Maschen aufgenommen (gleichmäßig verteilt da die Strumpfwolle ja nicht einläuft). Jetzt wird in Runden gestrickt, und zwar 2 Rechts 2 Links, das Ganze ca.11cm. Dann werden alle Maschen abgekettet und die restlichen Fäden vernäht. Den zweiten Schuh genauso arbeiten.

Dritter Schritt:

Damit die Schuhe auch Ihre Filzoptik erhalten, müssen sie jetzt nur noch bei 40°C gewaschen werden. Das mache ich noch heute Abend und morgen gibt es das Ergebnis zu sehen. So, die Schuhe sind Fertig (Bild 4) und wie ich finde, ganz gut geworden; da wird sich meine Nichte sicherlich freuen.

Bis bald, Eure Anja

15 Kommentare zu „Gefilzte Babyschuhe“

  • Simone:

    Hallo Anja,
    ich wünsche Dir viel Glück mit Deinem neuen Strickblog.
    Was ich schon einmal positiv finde ist das Aussehen Deines Blogs.
    Bislang ist es noch schööön übersichtlich. Ich hoffe das bleibt auch so,
    Strick-Anregungen dürfen selbstverständlich noch dazu kommen :-) Liebe Grüße Simone

  • geli:

    hallo
    Die kleinen Schuhchen sind sehr schön geworden .

    liebe Grüße cat

  • Maggy:

    Hallo!
    Die Schuhe sind sehr hübsch und mich würde interessieren, wie groß die Maschenprobe bei dieser Wolle ausfällt. Also Maschenanzahl und cm Angabe, da ich eine andere Wolle habe.

    Danke schonmal im voraus.

    Grüße, Maggy

  • Anja:

    Hallo Maggy

    Die Maschenprobe für Feltrino von Lana Grossa:

    Lauflänge 90m/50g
    Nadelstärke 5 – 6
    Maschenprobe ca.18 Maschen/23 Reihen (10/10 cm) vor dem Filzen

    Die Maschenprobe kann natürlich immer etwas unterschiedlich ausfallen, je nach dem
    ob man fest oder locker strickt. Ich hoffe ich konnte dir damit weiter helfen.

    Viele Grüße, Anja

  • Christina:

    Hallo!

    Welcher Schuhgröße entspricht das in der Anleitung?
    LG Christina

  • Anja:

    Hallo Christina,

    eine Schuhgröße kann ich Dir nicht sagen;
    die Größe ist für Babys bis ca. 4 Monate.

    Liebe Grüße, Anja

  • Angela:

    Hallo Anja,

    auch ich habe eine Nichte, auch ich habe Rest-Filzwolle, auch ich möchte Babyschuhe stricken ;-)

    Mein mir zur Verfügung stehendes Nadelspiel beträgt Nr. 8 und auch die Wolle ist für Stärke Nr. 8.

    Allerdings habe keine Ahnung wie viele Maschen und Reihen ich benötige. Kannst du mir helfen bzw hast weißt du wo ich eine Anleitung finden könnte?

    Liebe Grüße, Angela

  • Anja:

    Hallo Angela,

    mit der dickeren Filzwolle habe ich noch keine Babyschuhe gearbeitet, finde sie einfach zu dick.
    Habe aber auch noch keine Tabellen (Vorlagen) gesehen, wo eine dickere Filzwolle für Babyschuhe vorgesehen ist.
    Das geht soweit mir bekant ist erst mit Größe 25 in den Vorlagen los.
    Leider kann ich dir da nichts anderes schreiben.

    Liebe Grüße, Anja

  • esma:

    Hallo ich finde deine seite echt stark und brauche hilfe ich würde gerne einer maus die jetzt am samstag 1 jahr alt wird solche schüchen oder socken stricken meine filz wolle 50g mit einer lauflänge von 50 m kannst du mir da sagen wie die gestrickt werden sollten

    habe auch schon nach zeitschrieften geschaut aber finde im mom keine kannst du mir da bitte weiter helfen

  • Anja:

    Hallo Esma,
    die Wolle die ich verwendet habe, hatte 90 Meter Lauflänge.
    Wenn Du eine Filzwolle mit 50 Meter Lauflänge auf 50g verwenden
    möchtest, kannst Du die Vorlagen für die Fetro von Lana Grossa
    nehmen. Die Feltro hat genau 50 Meter auf 50g Wolle.
    Gratis Strickvorlagen mit Größentabelle für die Feltro findest Du
    Gratis Strickvorlagen
    Viel Spass beim Filzen, Anja

  • Lisa P.:

    Hallo Anja,
    die Schuhe sind echt super süß!
    Ich würde meiner Tochter gerne auch so ein Paar machen,
    jetzt habe ich aber 2Fragen.
    1.) Von welcher Marke ist die flauschige Wolle?
    2.) Du schreibst bei Schritt Nr. 3 das aus dem oberen Rand 32Maschen genommen werden sollen. Wie mach ich das!? Was ist da mitgemeint?
    Liebe Grüße Lisa

  • Anja:

    Hallo Lisa,

    /*
    Von welcher Marke ist die flauschige Wolle?
    */

    Die Wolle war von Schachenmayr und nannte sich „Regia Flausch“.
    Die Wolle gibt es aber nicht mehr. Als Alternative kannst
    Du aber auch die Padddy von Lana Grossa nehmen, die
    eignet sich ebenfalls dafür.

    /*
    das aus dem oberen Rand 32 Maschen genommen werden sollen
    */

    na ja, das Flauschgarn muss ja noch irgendwie an den Schuh gestrickt werden.
    Dazu nimmst Du eben aus dem oberen Rand des Schuhs 32 Maschen
    auf, um mit Hilfe dieser Maschen das Flauschgarn an den Schuh anzustricken.
    Alles klar? Liebe Grüße, Anja

  • Hallo,ich habe eine Frage zu den grünen Babyfilzschuhen.Ich habe diese Schuhe nachgestrickt und das Filzen in der Waschmaschine will nicht so recht klappen,d.h.verfilzt sind die schon,aber von der Grö0e her sind sie nicht viel kleiner geworden und auch die Form ist so eckig geblieben.(hab sie 2x bei 40° gewaschen.Habe Filzwolle von Gründl verwendet.)Könnte es an der Wolle liegen?Hätten Sie vielleicht einen Tip für mich?Danke

  • Anja:

    Hallo Yvonne,
    ja, das habe ich schon des Öfteren gehört, dass die Wolle
    von Gründl dafür nicht so toll ist. Ich verwende die Feltro von Lana Grossa
    und habe bisher noch keine Probleme gehabt. Wenn die Wolle nicht richtig
    einläuft, könntest Du einmal eine Wäsche bei 60° C probieren.
    Eine Garantie, dass das funktioniert kann ich Dir aber nicht geben. Viel Glück!

    Beste Grüße, Anja

  • Hallo Anja,vielen Dank für die schnelle Antwort,ich werde das auf jeden Fall ausprobieren,denn viel vermasseln kann ich da nicht mehr.Ansonsten werden sie zum Nicolaus mit Süßigkeiten gefüllt(wenn sie jetzt nicht weiter einlaufen sollten),das sieht ganz witzig aus,und am Ende erfüllen sie doch noch einen Zweck:-)Viele Grüße von Yvonne

Kommentieren

Zur Startseite
Kategorien
So dies und das
Lana Grossa Shop
Bei wollbay.de gibt es neben den Filati Strickheften auch fast das ganze Lana Grossa Sortiment zu kaufen. Ein Besuch lohnt sich! wollbay.de - Lana Grossa Shop