Pompons basteln

16 160x120 Pompon in Pompons basteln

Selbstgestrickte Pudelmützen sind erst richtig komplett, wenn der berühmte Bommel auf der Mütze baumelt. In diesem Beitrag möchte ich Euch zeigen, wie einfach es ist, Pompons selbst zu basteln. Ihr braucht nur ein Stück Pappe, eine Wollnadel und die natürlich die entsprechende Wolle. Los geht’s

Zuerst schneidet Ihr 2 gleichgroße Ringe aus der Pappe aus. Der Innendurchmesser der Schablone sollte ungefähr die ½ des Außendurchmessers haben. Der Pompon wird umso dichter, je größer der Innendurchmesser im Verhältnis zum Außendurchmesser ist. Die Größe des fertigen Pompons ergibt sich aus der doppelten Ringbreite.

Bild 1
Mehrere lange Fäden werden in eine dicke Wollnadel eingefädelt. Dann werden beide Pappringe mit der Nadel umnäht, bis das Loch in der Mitte vollständig ausgefüllt ist.

Bild 2
Die Fäden rund um die Kante der Pappringe werden nun aufgeschnitten und mit einem gleichfarbigen Faden verknotet.

Bild 3
Zum Schluss werden die Pappringe entfernt und der Pompon wird zu einer gleichmäßigen Kugel zurechtgeschnitten. Fertig!

5 Kommentare zu „Pompons basteln“

Kommentieren

Zur Startseite
Kategorien
So dies und das
Lana Grossa Shop
Bei wollbay.de gibt es neben den Filati Strickheften auch fast das ganze Lana Grossa Sortiment zu kaufen. Ein Besuch lohnt sich! wollbay.de - Lana Grossa Shop